Unterwegs auf zwei Rädern...

Der Murradweg startet in der Gemeinde Muhr, er führt durch den gesamten Lungau und weiter in die Steiermark und ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Das Radwegenetz ist in der gesamten Region gut ausgebaut und beschildert, Radwege sind neu und mit wenigen Ausnahmen kürzerer Teilstrecken asphaltiert, sie führen entlang von Bächen, durch Wälder und die schöne Lungauer Landschaft. Wer Höhenmeter sammeln will, der wählt eine der über 15 offiziellen Mountainbike-Touren mit 560 Kilometern Länge, die dem ambitionierten Sportler Erholung und Abenteuer in der gesunden Gebirgsluft der Ferienregion Lungau bieten. Damit Sie unbeschwert in Ihren Urlaub starten können, gibt es mehrere Fachgeschäfte, die Radverleih, Radservice und Kartenmaterial in bester Qualität anbieten.

Wer lieber motorisiert auf zwei Rädern die Landschaft erkundet, der wird ebenso im Lungau fündig. Auch für Motorradliebhaber bietet die Region ein vielfältiges Streckenangebot. Berg- oder Höhentouren belohnen die Fahrer mit wunderschönen Panoramen und schönen Rastplätzen.

E-Bike-Region Lungau

  • E-Bikes sind voll im Trend und im Lungau wurde dies vor Jahren bereits erkannt. Anfangs gar Österreichs höchstgelegene E-Bike-Region Österreichs, etablierte sich das Angebot des breiten E-Bike-Tankstellennetzes mit mehr als 100 Ladestationen, darunter jene auf der Sticklerhütte, auf 1.800 Metern Seehöhe im Hinteren Muhrtal. Hier wird ausschließlich Ökostrom gezapft!

Genussradwege

Genussradweg

Schwierigkeit

Höhenmeter

Steigung

Kilometer

Ausgangs-
punkt

Mitterbergrunde leicht ca. 200 Hm 12 % ca. 30 km Tamweg
Schwarzenbergrunde leicht ca. 300 Hm 13 % ca. 35 km Mitterberg-
runde
Route Prebersee schwierig ca. 510 Hm 15 % ca. 9 km Tamsweg
Speiche Lessach leicht ca. 250 Hm 7 % ca. 28 km Tamsweg
Speiche Göriach mittel ca. 500 Hm 6 % ca. 30 km St. Andrä
Speiche Lignitz schwierig ca. 500 Hm 10 % ca. 20 km Mariapfarr
Speiche Weißpriach mittel ca. 270 Hm 10 % ca. 35 km
hin & retour
Mariapfarr
Speiche Tweng-Lanschfeld mittel ca. 400 Hm 12 % ca. 32 km Mauterndorf
Speiche Zederhaus/Naturpark Riedingtal schwierig ca. 700 Hm 13 % ca. 65 km St. Michael
Speiche Muhr schwierig ca. 700 Hm 19 % ca. 55 km St. Michael

Murradweg

  • Höhenunterschied: 1.078 hm (reine 'bergauf' Höhenmeter aufgrund des welligen Landschaftsverlaufes) 
  • Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer, für Tourenradfahrer
  • Strecke: Asphaltierte und gut befestigte Radwege (Asphalt, Kies, Schotterwege)
  • Empfehlenswerter Zeitplan: Rund eine Woche inkl. Reservezeit für Besichtigungstouren
  • Ideale Reisezeit: Von Mitte April bis Mitte Oktober
  • Beschilderung: Durchgehend mit grünen Schildern und R2- Murradweg-Hinweis (Salzburg und Steiermark unterschiedlich)
  • Unterwegs mit Kindern: Die Fahrt mit Kindern empfiehlt sich erst mit Radfahrausweis.
  • Barrierefrei für rollstuhlfahrende Menschen mittels Handbikes!

Organisierter Rückbringdienst Mur Radweg von Mai bis Oktober

  • Bad Radkersburg nach St. Michael im Lungau (Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten entlang des gesamten Mur Radweges) Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag: 14.00 Uhr ab Bad Radkersburg Sonntag: 11.00 Uhr ab Busparkplatz Therme Bad Radkersburg Preis pro Person: € 46,- inkl. Fahrrad und Gepäck Kinder bis 12 Jahre: € 36,- Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • Bad Radkersburg über  St. Michael im Lungau nach Salzburg Samstag: 09.00 Uhr ab Bad Radkersburg Preis pro Person: € 65,- inkl. Fahrrad und Gepäck (Mindestens 6 Personen) Gruppen ab 8 Personen auf Nachfrage auch außerhalb der genannten Termine zum gleichen Personenpreis. Anmeldung unbedingt erforderlich!

Rad- und Mountainbikestrecken Lungau